Wie man eine Kirche dreht

5. April 2024

Die gedrehte Kirche und ihre Nachbarschaft

Hoch über Morcote und von weit her sichtbar ragt die Pfarrkirche Santa Maria del Sasso in den Himmel: hier muss das Gespräch der Menschen mit dem lieben Gott besonders gut gelingen. Von der Geschichte der Kirche, von ihrer Architektur und ihrer Ausstattung ist bei diesem Spaziergang die Rede, von der architektonischen Nachbarschaft und von Gräbern auf dem Cimitero monumentale.

 

Samstag, 5. April 2024
14.15 - 16.15 Uhr

Ort Morcote, auf der Terrasse westlich der Kirche Santa Maria del Sasso (15 Gehminuten ab Piazza Grande) 

Kosten CHF 20/Person (CHF 5 für Kinder 6 - 16 Jahre), zahlbar an Ort und Stelle

Anmeldung  Bis 3.4.2024 an info@spaziergang.info (Anzahl Teilnehmende + Telefonnummer)   Die Teilnahme ist auf 15 Personen beschränkt; es gilt die Reihenfolge der Anmeldung. Sie erhalten eine Bestätigung Ihrer Anmeldung.

Foto: Bernhard Graf

Wie man eine Kirche dreht

5. April 2024

Die gedrehte Kirche und ihre Nachbarschaft

Hoch über Morcote und von weit her sichtbar ragt die Pfarrkirche Santa Maria del Sasso in den Himmel: hier muss das Gespräch der Menschen mit dem lieben Gott besonders gut gelingen. Von der Geschichte der Kirche, von ihrer Architektur und ihrer Ausstattung ist bei diesem Spaziergang die Rede, von der architektonischen Nachbarschaft und von Gräbern auf dem Cimitero monumentale.

 

Samstag, 5. April 2024
14.15 - 16.15 Uhr

Ort Morcote, auf der Terrasse westlich der Kirche Santa Maria del Sasso (15 Gehminuten ab Piazza Grande) 

Kosten CHF 20/Person (CHF 5 für Kinder 6 - 16 Jahre), zahlbar an Ort und Stelle

Anmeldung  Bis 3.4.2024 an info@spaziergang.info (Anzahl Teilnehmende + Telefonnummer)   Die Teilnahme ist auf 15 Personen beschränkt; es gilt die Reihenfolge der Anmeldung. Sie erhalten eine Bestätigung Ihrer Anmeldung.

"Photo-Aquarello Bender", Paul Bender, Zollikon-Zürich

Rückseitiger Stempel: "Behördl. bewilligt am 3. Febr. 1940 gemäss BRB vom 3.10.1939"

Foto: Bernhard Graf
Foto: Bernhard GrafFoto: Bernhard Graf
Foto: Bernhard Graf
Foto: Bernhard Graf