Über uns

Spaziergänge...

Spazierengehen ist eine entschleunigte Art der Fortbewegung, bei der viel Zeit bleibt für das Kleine und das Grosse, das am Weg liegt. Wer mit offenen Augen und Ohren unterwegs ist, dem eröffnet sich eine Welt, der er sich nicht entziehen kann. Manchmal braucht es dazu Begleitung oder Anleitung, und genau das ist die Stärke unserer Angebote, die auch das scheinbar Nebensächliche ins Zentrum rücken ganz im Sinne von Lucius Burckhardt: "Man sieht, was man sehen lernte."

Wir erweitern laufend unsere Themen - und finden Sie nicht, was Sie suchen, so können wir uns gerne über einen massgeschneiderten Spaziergang unterhalten. Benutzen Sie dafür den untenstehenden Kontakt.


... in Begleitung

Bernhard Graf, geboren 1960, lebt seit 10 Jahren im Südtessin und wollte als neugieriger Mensch seinen neuen Lebensraum kennenlernen. Was er dabei für sich entdeckte, teilt er gerne mit andern Menschen. Dass man dabei nicht weit kommt, dafür aber viel erfährt, liegt in der Natur der Sache. 

30 Jahre Arbeit in verschiedenen kleinen und grossen kulturhistorischen Museen der Schweiz und unzählige Führungen für private Gruppen oder die Öffentlichkeit schlagen sich nieder in der eigenen Freude am Entdecken von Zusammenhängen und im Weitergeben dieser Erkenntnisse an Erwachsene und Kinder, die sich für die Umgebung interessieren, in der sie sich kürzer oder länger aufhalten.

 

So formulierte es die Teilnehmerin eines Spaziergangs mit einer Gruppe:
„Er kann wunderbar erzählen und lüftet die Geheimnisse mir unbekannter Orte“.

Und die Tessiner Zeitung formulierte es am 11. März 2022 so:
"Den Wissbegierigen ist Bernhard Graf inzwischen zweifellos ein Begriff. Unermüdlich nimmt er Interessierte auf seine legendären Spaziergänge durch menschgemachte und natürliche Tessiner Wirklichkeiten mit. (...) Seit nunmehr zehn Jahren lebt Graf im Südtessin. Seine angeborene Neugier liess ihm keine Ruhe. Und so machte er sich schon bald auf den Weg, seine neue Heimat kennenzulernen. Nun kennt er sie fast aus dem Effeff, jedenfalls besser als manch ein Einheimischer."

"Und wenn ich schon dabei bin: Kompliment für Ihren alternativen Spaziergang zum "StadtGrün Lugano" und zu andern Themen: poetisch, aktuell und auch mutig." Dies der Kommentar eines Empfängers des SPAZIERGANG-Programmes im Mai 2022. 

 

 

 

 

Kontakt

 

 

 

Foto: Patrik Baltermi